Informationssystem „ESIS“

Zur Verbesserung des Informationsaustausches haben wir das Elektronische Schüler-Informations-System ESIS eingeführt. Es wird in den Bereichen elektronischer Versand der Elternbriefe, elektronische Krankmeldungen und Online-Reservierung von Sprechzeiten am Elternsprechtag eingesetzt.

Wie funktioniert ESIS und was leistet das System?

  • Elternbriefe und Informationen: Bislang sind Sie es gewohnt, Elternbriefe sowie sonstige Informationen und Einladungen seitens der Schule über ein Schreiben in Papierform zu erhalten. Den Erhalt bestätigen Sie über einen Rückmeldezettel und leiten diesen wieder an die Schule zurück. Über ESIS werden die Mitteilungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse versendet, der Brief ist dann in der Nachricht angehängt. Den Erhalt der Informationen bestätigen Sie, indem Sie mittels "Antworten" die Nachricht einfach zurücksenden.
  • Erkrankungen: Mit ESIS können Sie Ihr Kind morgens (bitte vor 7:30 Uhr) einfach per E-Mail-Formular entschuldigen. Die morgendlichen Telefonate erübrigen sich. Die unterschriebene Krankmeldung reichen Sie dann wie bei der telefonischen Krankmeldung nach.

    Hier gehts zur Krankmeldung

  • Elternsprechtage: Mit ESIS können Sie Sprechzeiten bei den einzelnen Lehrkräften bequem von zu Hause aus reservieren. Damit wird das zeitraubende Warten erheblich reduziert. 

Weitere Vorteile von ESIS im Überblick

  • ESIS kann Ihr Kind nicht verlieren oder vergessen, wie beispielsweise einen Elternbrief.

  • ESIS spart Papier und Kopierkosten.

  • Sie erhalten Informationen auch dann, wenn Ihr Kind am Schulbesuch verhindert ist.

  • ESIS beschleunigt und erleichtert die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus.

  • Sie brauchen nichts weiter als einen Internet-Zugang und eine E-Mail-Adresse, die Sie regelmäßig kontrollieren.

Die Teilnahme an ESIS ist für Sie kostenfrei, freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie sich nicht anmelden oder keine E-Mail-Adresse besitzen bzw. nicht einrichten wollen, bekommt Ihr Kind die Elterninformation wie bisher in Papierform. Die Möglichkeiten der Online-Reservierung von Sprechzeitterminen und der Online-Krankmeldung entfallen dann allerdings.

Anmeldung für ESIS

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wenn Sie sich für ESIS anmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Informationsschreiben des Carl-von-Linde-Gymnasiums per E-Mail zugesendet bekommen.

Bitte beachten Sie bei der Online-Anmeldung:

  • Bei der Anmeldung wird ein neues Browserfenster geöffnet, von wo aus Sie automatisch auf die ESIS-Registrierungsseite weitergeleitet werden.

ESIS-Anmeldeformular

  • Tragen Sie auf dem Registrierungsformular den Namen, Vornamen und die Klasse Ihres Kindes ein.

  • Bei Geschwisterkindern muss das ESIS-Registrierungsformular für jedes einzelne Kind ausgefüllt werden.

  • Verwenden Sie als Klassenbezeichnung z.B. 9A bzw. Q11, Q12 (ohne Leerraum zwischen den Zeichen).

  • Geben Sie eine oder mehrere E-Mail-Adressen an, an welche ESIS Ihnen die Infoschreiben (Elterninfo) senden soll.
  • Wenn Sie ein Infoschreiben der Schule per E-Mail erhalten, werden Sie in der Regel von Ihrem E-Mail-Programm aufgefordert, eine Lesebestätigung an die Schule zu senden.

  • Sobald diese Aufforderung erscheint, klicken Sie bitte auf "O.K.".

  • Falls ihr E-Mail-Programm Sie zu Lesebestätigungen nicht auffordern sollte, schicken Sie die E-Mail über die Schaltfläche "Antworten" einfach an ESIS zurück.

  • ESIS verbucht eine zurückgesendete E-Mail als Kopie und wertet sie als Empfangsbestätigung.

  • Die Original-E-Mail verbleibt ohne Ihr Zutun auf jeden Fall in Ihrem Postfach.

Hier gelangen Sie zur ESIS-Anmeldung (online).

 

Hinweise zum Datenschutz

Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Diese Daten werden nur für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinausgehend weder genutzt noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte weitergegeben.

Mit der technischen Abwicklung von ESIS haben wir Herrn Elsner (Erlangen) beauftragt. Als Programmentwickler und in unentgeltlicher Dienstleistung hat er ebenfalls Zugang zu den o.g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien wird durch das Rechtsamt der Stadt Erlangen kontrolliert.

Sollten Sie wider Erwarten mit ESIS nicht zufrieden sein oder weitere Fragen bzw. Anregungen zu ESIS haben, so setzen Sie sich bitte mit uns telefonisch (0831 / 540-160) oder per Mail (info@cvlk.de) Verbindung.