Flüchtlingsprojekt

In Kempten kommen zunehmend unbegleitete jugendliche Flüchtlinge an, die oft einen weiten Weg alleine und unter großen Gefahren zurückgelegt haben, um hier bei uns ein sicheres und „normales“ Leben zu führen.

Obwohl die Stadt Kempten und die sozialen Einrichtungen wie das Haus St. Georg, das Gerhardinger-Haus oder auch kids24 sich hervorragend um sie kümmern und sie in die Gesellschaft und das Berufsleben integrieren,  so fehlt den jungen Flüchtlingen oft der soziale Kontakt zu Gleichaltrigen hier in Kempten.

Aus diesem Grund haben wir uns als Schule zum Ziel gesetzt, mit dem Haus Ohnesorg und dem Gerhardinger Haus ein Programm aufzustellen, dass unsere Schülerinnen und Schüler und die Flüchtlinge zusammen bringt. Bei Sport und Spiel, oder auch z.B. beim gemeinsamen Kochen und Backen können sie schöne Stunden erleben.

Diese Aktionen werden immer von Lehrern unserer Schule und Betreuern der Einrichtungen begleitet und bieten allen Beteiligten die Möglichkeit sich interkulturell in entspannter Atmosphäre kennen zu lernen.

Das Programm ist hier zu finden. Alle Informationen zu den aktuellen Projekten werden im Eingangsbereich der Schule ausgehängt.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden:

Markus Schicketanz, Email: sz@cvl-kempten.de

Was bisher geschah...